Kommen und Gehen. (#6)

von Fee

Wenn wir uns über den Weg liefen, in einer dieser Bars, haben wir uns zur Begrüßung umarmt. Du bist immer gegangen, ohne dich zu verabschieden. Manchmal fiel mir das erst Stunden danach auf. Nachdem du dich schon lang davongeschlichen hattest. Später hat sich das geändert. Weil wir dann zusammen gekommen und gegangen sind.

//

Alle Fragmente lesen? Hier geht’s zum Label: Schwindelgefühle.

Advertisements