What are you running away from? (#18)

von Fee

Mit dir hab ich den Antonioni-Film gesehen.
Ich habe deinen Blick auf mir gespürt bei der Stelle, die dir so wichtig schien.

“Can I ask you one question now?“
“One, you can, yes.“
“Only one, always the same: What are you running away from?“

//

Alle Fragmente lesen? Hier geht’s zum Label: Schwindelgefühle.

Advertisements