Fee Feuer.

Worte. Bilder. Geschichten. Die Wahrheit. Ein paar Lügen. Herz. Blut.

Monat: Mai, 2012

Abschied.

Anhören? Klick:

Ein Gesicht hinter Glas, das sich immer schneller fortbewegt. Ich merke mir das Fenster, winke dem Fenster, den Wasserflecken, dem „Keine Flaschen aus dem Fenster werfen“-Aufkleber, kann das Gesicht schon längst nicht mehr sehen. Beim Winken gehen, um nicht dazustehen und bloß zu winken. Mit gehobener Hand trotte ich dem Zug hinterher. Schließlich nur noch ein roter Fleck, Hand in die Tasche, Treppe suchen. Die Leute schauen. Ich reibe mir die Augen, als wäre etwas hineingeflogen. Bahnhofsvorplatz, Ampel, Gehsteig. Einen Fuß vor den anderen setzen, ohne darüber nachzudenken: Das ist es wohl, was man Zuhause nennt.

Beim Zurückkehren in die Wohnung fällt die Stille auf. Vor den Fenstern bleiben die Bäume unbewegt, der Wind ist fort. Ich kann mich nicht überwinden die Jacke auszuziehen, lasse auch die Schuhe an, stehe, den Schlüssel in der Hand im Flur, blicke in alle Zimmer. Ich weiß nicht, was es ist: Als wären die Möbel geschrumpft, seit ich fort war, nur um ein paar Millimeter, ein Gefühl von Raum, den ich nicht füllen kann. Ich stehe und warte, höre dem Rauschen der nahen Straße zu, das durch ein gekipptes Fenster geschwemmt wird, warte, dass die Wohnung wieder meine wird, dass ich wieder hineingehöre, warte.

 

Hier entlang zur Fee Feuer. Facebook Page: Klick.

 

Als es passierte.

31 Tage // 31 Bilder.

*
Einen Monat lang, jeden Tag ein Foto.
Ein Bildertagebuch für den März.

Dies ist ein Langzeitprojekt.
Zwei mal im Jahr fotografiere ich die Nahaufnahme eines Monats.
Am Ende werden 365 Bilder Momente aus sechs Jahren zeigen
und so ein neues Jahr entstehen lassen.

Alle bisherigen Bildertagebücher sieht man im Label 365.

Das nächste Tagebuch ist für September 2012 geplant.


Erster.

 

Zweiter.

 

Dritter.

 

Vierter.

 

Fünfter.

 

Sechster.

 

Siebter.

 

Achter.

 

Neunter.

 

Zehnter.

 

Elfter.

 

Zwölfter.

 

Dreizehnter.

 

Vierzehnter.

 

Fünfzehnter.

 

Sechzehnter.

 

Siebzehnter.

 

Achtzehnter.

 

Neunzehnter.

 

Zwanzigster.

 

Einundzwanzigster.

 

Zweiundzwanzigster.

 

Dreiundzwanzigster.

 

Vierundzwanzigster.

 

Fünfundzwanzigster.

 

Sechsundzwanzigster.

 

Siebenundzwanzigster.

 

Achtundzwanzigster.

 

Neunundzwanzigster.

 

Dreißigster.

 

Einunddreißigster.


Das erste Bildertagebuch vom vorletzten Februar: Link.

Das zweite Bildertagebuch vom letzten August: Link.

Fee Feuer auf Facebook: Page.

Canon AE-1 Program
Kodak Farbwelt 200